Wohnungslüftung - das Standardwerk

Wohnungslüftung - das Standardwerk

25

Von Heinrich Huber, René Mosbacher. 1. Auflage 2006, 4-farbig illustriert, fester Einband, 344 Seiten, 40 Franken. Faktor Verlag, Zürich.
ISBN: 978-3-905711-01-1

Buchinhalt

1. Vorwort

2. Lüftungssysteme in Wohnbauten

2.1 Natürliche Lüftung
2.2 Reine Abluftanlagen
2.3 Einfache Lüftungsanlage (Komfortlüftung)
2.4 Einzelraumlüftungsgeräte
2.5 Lüftungsanlagen mit Lufterwärmung (Luftheizung)
2.6 Hybride Lüftung und Mischformen
2.7 Systemvergleich
2.8 Systemwahl

3. Normen, Richtlinien, Vorschriften

3.1 Gebäudehülle
3.2 Thermische Behaglichkeit
3.3 Raumluftqualität
3.4 Schall
3.5 Hygiene
3.6 Brandschutz
3.7 Die Situation in Deutschland
3.8 Die Situation in Österreich

4. Projektierung von Komfortlüftungen

4.1 Projektorganisation
4.2 Projektgrundlagen und Anforderungen
4.3 Grundkonzept der Anlage
4.4 Luftführung, Druckverhältnisse und Luftvolumenströme
4.5 Disposition und bauliche Integration der Lüftungsanlage
4.6 Wahl und Auslegung des Luftverteilsystems
4.7 Energie und Leistung
4.8 Schall und Schalldämmung
4.9 Ausführung und Betrieb

5 Grundlagen Regelstrategien und Regelverfahren

5.1 Regelkonzepte mit TABS
5.2 Basisregelstrategien für die Zonenregelung
5.3 Raumtemperaturregelung
5.4 Taktbetrieb der Zonenpumpen
5.5 Regelstrategien für den Fall mit Zusatzsystemen
5.6 Einzelraumregelung mit TABS

5 .Komponenten und Geräte

5.1 Lüftungsgeräte und Luftbehandlung
5.2 Erdreichwärmetauscher
5.3 Luftleitungen
5.4 Luftdurchlässe
5.5 Armaturen
5.6 Raumluftbefeuchter und Luftbefeuchtung

6. Kochstellenabluft

6.1 Allgemeines zu Dunstabzughauben
6.2 Ablufthauben
6.3 Umlufthauben mit Aktivkohlefilter
6.4 Spezielle Lösungen
6.5 Hinweise zu Betrieb und Wartung
6.6 Erfahrungen

7. Spezielle Anwendungen, Anlagen und Systeme

7.1 Abluftanlagen mit Aussenluft-Durchlässen
7.2 Einzelraumlüftungsgeräte
7.3 Luftheizung
7.4 Lüftung bei Radonsanierungen

8. Erfahrungen, Markt

8.1 Ergebnisse aus Befragungen und Untersuchungen
8.2 Markt

9. Anhang, Service

9.1 Bezeichnungen und Begriffe bei Lüftungsanlagen
9.2 Abkürzungen und Symbole
9.3 Grundlagen und wichtige Formeln
9.4 Literatur- und Quellenverzeichnis
9.5 Wichtige Adressen

Beispiele aus der Praxis

Objekt A: Verteilung in der Aussenwärmedämmung
Objekt B: Kostenoptimierte Verteilung
Objekt C: Beispiel Österreich
Objekt D: Wohnungslüftung mit Luftkanalwärmetauscher
Objekt E: Erdwärmesonden für den Frostschutz
Objekt F: Luftheizung optimiert

40 Fr. inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten